embassy singers logo
deutsch
home
events
history
join us
contact us

Intonation im Chorgesang
Die deutsche Fassung eines Artikels von Andrew Sims

Der Berliner Kammerchor The Embassy Singers wurde 1999 gegründet und hat sich auf Komponisten des englischsprachigen Raums spezialisiert. Unser Repertoire umfasst die ganze Bandbreite der Chormusik, Madrigale und Motetten aus dem 16. Jahrhundert bis hin zu Spirituals und Songs aus Musicals. Unsere etwa 40 Mitglieder sind Vertreter und Vertreterinnen der internationalen sowie diplomatischen Gemeinschaft in Berlin und englisch sprechende (und liebende) Berliner Bürgerinnen und Bürger. Wir proben mittwochs von 18.30 bis 20.30 in der Britischen Botschaft.

The Embassy Singers in Dresden, 2007
The Embassy Singers in Dresden, 2007

Der Chor hat einen sehr vielseitigen und abwechslungsreichen Auftrittskalender. Er veranstaltet mehrere Konzerte im Jahr, gestaltet Gottesdienste mit und hat repräsentative Auftritte unterschiedlicher Art. Die Auftrittsorte sind genauso vielfältig wie das Repertoire: Der Chor war schon in vielen der größeren Berliner Kirchen, wie z.B. dem Berliner Dom und der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, sowie in der Britischen Botschaft und im Schauspielhaus zu hören; er sang Motetten im Tegeler Gefängnis und — auf Einladung von Bundespräsident Rau — Weihnachtslieder im Schloss Bellevue; beim Fest am Brandenburger Tor im Mai 2004 zur Begrüßung der zehn neuen EU-Mitgliedsstaaten stellte er um Mitternacht mit einem Volkslied aus jedem neuen Beitrittsland und der Europahymne den Höhepunkt dar. Seitdem war der Chor auch im BBC-Radio und im Kossuth-Rádió (Ungarn) zu hören.

The Embassy Singers in Berlin, 2004. Foto: © Kai Bienert
The Embassy Singers in Berlin, 2004. Foto: © Kai Bienert

Jedes Jahr gibt es auch eine Konzertreise: u.a. haben wir in Hamburg, Erfurt, Dresden (jährlich in der Frauenkirche), Quedlinburg, Leipzig und Uelzen Konzerte und im Rahmen von Gottesdiensten gesungen; unsere Auslandsreisen gingen schon nach Wien (Stefansdom), Zürich, Budapest (Mátyás-templom), Bristol (Cathedral) und Rom (S. Maria dell' Anima). Im October 2010 hatten wir die Ehre, bei der Wiederbestattung von Königin Editha (910-946) im Magdeburger Dom zu singen.

Wenn Sie weitere Informationen über den Chor wünschen oder über E-mail Informationen über zukünftige Veranstaltungen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns: info@embassysingers.de.